Shizuko Kawamata

Japanische Patentanwältin


Frau Shizuko Kawamata studierte Pharmazie an der Universität Tokyo für Pharmazie und Biologie und wurde 1991 japanische Patentanwältin. Bevor sie 1993 ihre eigene Patentanwaltskanzlei gründete, hatte sie neun Jahre für zwei Patentkanzleien in Tokyo gearbeitet, wo sie hauptsächlich mit der Durchführung von Patenterteilungsverfahren auf den Gebieten der anorganischen und organischen Chemie und Biotechnologie befasst war.

Ihre Tätigkeitsschwerpunkte sind alle Arten von Patentangelegenheiten auf den Gebieten Biotechnologie, anorganische und organische Chemie, Lebensmittel und Kosmetik. Darüber hinaus hat sie umfassende Erfahrungen bei der Zusammenarbeit mit Technologietransferbüros (TLOs) an Japanischen Universitäten gesammelt. Dr. Hinkelmann und Frau Kawamata arbeiten seit mehr als 15 Jahren zusammen.