Dr. Sandra Engelskirchen

Chemikerin

Kandidatin (Deutsche und Europäische Patentanwältin)

sengelskirchen(at)hinkelmann-ip.com

Telefon:+49-89-3074976 0
Fax: +49-89-3074976 22

Frau Dr. Engelskirchen studierte Chemie an der Universität Köln mit einer Spezialisierung in Kolloid- und Grenzflächenchemie und fertigte dort ihre Doktorarbeit über die physiko-chemischen Grundlagen der wässrigen Entfettung von Tierhäuten an. Während dieser Zeit war Frau Dr. Engelskirchen mehrere Monate an der Yokohama National University in Japan. Nach einer Tätigkeit als Laborleiterin im Bereich F&E Polyurethane bei der Elastogran GmbH kehrte sie an die Universität Köln zurück, um dort in der physikalischen Chemie über wasserhaltige alternative Kraftstoffe zu arbeiten und anschließend an der Universität Graz/Österreich über lösungsmittelfreie Pflanzenschutzformulierungen. Danach arbeitete Frau Dr. Engelskirchen an der Universität Stuttgart als wissenschaftliche Mitarbeiterin zum Thema „Biotechnologie in komplexen Reaktionsmedien“. Anschließend ging sie als Lecturer in physikalischer Chemie an die Durham University/ Großbritannien und arbeitete neben ihrem Habilitationsthema über die Verkapselung von Farbstoffen und Parfüm in Shampoos und Waschmitteln sowie über redoxschaltbare Gele.

Frau Dr. Engelskirchen spricht Deutsch, Englisch und Französisch.