Dr. Klaus Hinkelmann

Diplom-Chemiker

Patentanwalt
European Patent Attorney
European Trademark and
Design Attorney

khinkelmann(at)hinkelmann-ip.com

Telefon:+49-89-3074976 0
Fax:+49-89-3074976 22

 

Dr. Klaus Hinkelmann hat Chemie und Mathematik an der Universität Freiburg studiert und über elektrisch leitfähige Polymere promoviert. Anschließend war er  Postdoktorand am Department of Physics unter Prof. Heeger (Nobelpreis 2000) und Prof. Wudl an der University of California in Santa Barbara, USA. Von 1989-2000 arbeitete er in der Patentabteilung der BASF AG.

Im Rahmen dieser Tätigkeit war Dr. Hinkelmann Trainee in mehreren amerikanischen und japanischen Patentanwaltskanzleien. Von 1995-1998 war er in Japan Ostasienrepräsentant der BASF-Patentabteilung. Nach mehreren Jahren als Associate in zwei Münchner Patentanwaltskanzleien ist er seit 2004 als Sozius niedergelassen.

Dr. Hinkelmann beschäftigt sich insbesondere mit Patent- und Markenrecht. Im Rahmen seiner bisherigen Tätigkeit hat er z.B. auf den Gebieten Polymere, optische Aufzeichnungsträger, Toner, Klebstoffe, Hygieneprodukte, Haushaltsgeräte, Schaumstoffe, Optik, organische Batterien und Displays Erfahrungen gesammelt.

Außerdem verfügt Dr. Hinkelmann über fundierte Kenntnisse des japanischen Patent- und Markenrechts. Er ist Autor des Standardwerks "Gewerblicher Rechtsschutz in Japan – Patente, Marken, Gebrauchsmuster, Geschmacksmuster und Know-how", Autor und Koautor zahlreicher weiterer Publikationen und Bücher auf diesem Gebiet und häufiger Redner auf Vortragsveranstaltungen. Dr. Hinkelmann spricht Englisch, Französisch und Japanisch.